Schleidörfer: Blick auf die Schlei

Die traumhafte Kulisse der Schleidörfer

Der Norden der Schlei wird von den Schleidörfern umrahmt. Ihre Ursprünglichkeit und die weitläufige Natur sind wie geschaffen dafür, den Urlaub inmitten ländlicher Weite zu genießen.

Nahe der Straßen- und Eisenbahnbrücke bei Lindaunis, die sich stündlich öffnet, befindet sich der LIndauhof. In dem hauseigenen Cafe Lindauhof sollten SIe unbedingt die selbstgebackenen Kuchen und Torten probieren und den ganz besonderen Charme der ehemaligen TV Kulisse des Fernseh-Landarztes genießen.

Doch nicht nur den Glamour einer TV Kulisse kann man in den Schleidörfern entdecken, sondern auch die kleinste Stadt Deutschlands befindet sich an diesem idyllischen Fleckchen Erde. Sie hört auf den Namen Arnis und beherbergt eine Vielzahl schöner Fischrestaurants, Werften und besondere Stadtansichten. Ein Spaziergang durch diese kleine, aber feine Stadt führt am Schleiufer entlang zur Schifferkirche.

A propos Schiff: Die Schlei, Namensgeber und Wasserader der Schleidörfer, hat viele Gesichter, die man als Freizeitkapitän auf vielerlei Art und Weise entdecken kann, ob an Bord eines Segelbootes vom sanften Wind getragen, oder mit eigener Körperkraft per Kanu oder Kajak - es ist immer wieder ein Erlebnis hier an der Schlei über das Wasser zu gehen.

Wer lieber an Land bleibt, den erwartet in den Dörfern am Ostseefjord aber auch ein Stück Sinnlichkeit in Form prachtvoller Blumenbeete, zum Beispiel im Bauerngarten Chalupka in Hestoft. Das Ehepaar Chalupka verwirklichte sich seinen Traum vom ländlichen Leben und versetzte das niederdeutsche Flachhallenhaus von 1756 in den Originalzustand, eingebettet in den wunderschönen Garten. Zwischen dem angenehm-würzig-süßen Duft von Rosen und Kräutern lässt es sich herrlich auf den lauschigen Sitzplätzen verweilen. Besucher sind willkommen, wenn das große Deelentor geöffnet ist.

Eine Attraktion für die ganze Familie ist die Tolk-Schau nordöstlich von Schleswig. Besonderheiten des familiär anmutenden Freizeitparks sind das "Tal der Dinosaurier" und die Sommerrodelbahn. Besucher tauchen in verwunschene Märchenwelten oder stürzen sich auf schnellen bunten Rutschen hinab in die Tiefe. Grillhütten sorgen für das leibliche Wohl.

Die heimliche Hauptstadt der Landschaft Angeln ist Süderbrarup, auf deren Marktplatz nachweislich seit 1593 an jedem letzten Wochenende im Juli der traditionelle Brarup-Markt gefeiert wird. Bis heute treffen sich bei diesem ältesten Volksfest des Nordens Einheimische und Gäste gleichermaßen.


Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Schleidörfern


Hotels & Pensionen in den Schleidörfern





 

Touristinformation Schleidörfer (Öffnungszeiten)
Königstraße 3, 24392 Süderbrarup
Tel. 04641/2047, schleidoerfer@ostseefjordschlei.de  

Hotline: 04621-850056 (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa+So 10-14 Uhr). Oder mailen Sie uns einfach.


Jetzt Ferienquartier buchen

Bitte weitersagen ...

Gefällt Ihnen dieser Seiteninhalt? Lassen Sie es uns und Ihre Freunde wissen!

Schleidörfer - Idyllische Landarzt-Welt

Landarztpraxis Gut LindauhofSeit einem Vierteljahrhundert ist "Der Landarzt" am Ostseefjord Schlei zu Hause. Und ebenso lang prägen die Bilder aus „Deekelsen“ bundesweit das Bild der Urlaubsregion. Hier ist die Welt noch in Ordnung, hier ist die Hektik der Städte endlos weit entfernt, hier ist sie noch lebendig: die schleswig-holsteinische Idylle – die Idylle der Schleidörfer.

Eine Idylle, die geschätzt wird wegen der gemütlichen Gastlichkeit und erfrischenden Herzlichkeit, wegen der liebevoll betriebenen Dorfmuseen und alten romanischen Kirchen, wegen der familiär geführten Cafés und Gasthöfe und der vielen versteckten Badestellen am Schleiufer. Kurz: wegen vieler guter Gründe, die Sie am besten selbst entdecken.

Zum Beispiel auf ausgedehnten Fahrrad- oder Wander-Touren. Oder auf einer Entdeckungsreise entlang der Gartenroute zu den Märchen und Mythen der Schleigärten. Wohin es Sie auch zieht: Am Wegesrand erwarten Sie überall dörfliche Perlen!

St. Andreas-Kirche Brodersby

St. Andreas-Kirche BrodersbyHoch über dem Brodersbyer Noor liegt die St. Andreas-Kirche, die sich bis heute ihren ursprünglichen Grundriss mit kurzem Rechteckschiff und quadratischem Kastenchor bewahrt hat. An ihren weiß verputzten Mauern lehnt ein schwarzer hölzerner Glockenturm, der niedriger ist als das Kirchendach.

Dampfeisenbahn

Angelner Dampfeisenbahn1972 wurde die Eisenbahnverbindung auf der landschaftlich äußerst lieblichen Strecke zwischen Kappeln und Süderbrarup eingestellt. Heute verkehrt hier in der Saison die Angelner Dampfeisenbahn. Besonders beliebt: Die kombinierten Dampfeisenbahn-Schleiraddampfer-Touren sowie die Osterhasen- und Nikolaus-Fahrten.

Hier erfahren Sie mehr.

Tolk-Schau

Familien- und Freizeitpark Tolkschau in TolkFreizeitvergnügen einen ganzen Tag lang – das bietet in der Saison der große Familien-Freizeitpark nordöstlich von Schleswig. Von der Sommerrodelbahn über die Bootsrutsche bis hin zum Tal der Dinosaurier und zu den Grillhütten ist hier für jede Menge Spaß gesorgt. Genau das Richtige für große und kleine Abenteurer.

Hier erfahren Sie mehr.

Dorfmuseum Brodersby

Dorfmuseum BrodersbyHeimatgeschichte in ihrer schönsten Form: Im Dorfmuseum Brodersby nahe der Missunder Fähre werden in der Saison neben land- und hauswirtschaftlichen Geräten aus der ländlichen Arbeitswelt auch die Einrichtung einer historischen Zahnarztpraxis, eine Schmiedewerkstatt sowie ein Bienenhaus gezeigt.
Hier erfahren Sie mehr.

St. Willehad-Kirche Ulsnis

St. Willehad-Kirche UlsnisEtwas abseits des Dorfes liegt auf einer kleinen Anhöhe eine der schönsten Dorfkirchen der Region. Die St. Willehad-Kirche mit dem freistehenden hölzernen Glockenturm ist ein Beispiel für die zahlreichen Kirchen, die in ähnlicher Bauweise zwischen 1150 und 1200 auf beiden Seiten der Schlei errichtet wurden.

Bauerngarten Chalupka in Hestoft

Bauerngarten Chalupka HestoftDas Ehepaar Chalupka hat in Angeln seinen Traum vom ländlichen Leben verwirklicht. Stück für Stück versetzten sie ihre Kate in Hestoft – ein niederdeutsches Flachhallenhaus von 1756 – zurück in den Originalzustand und legten einen idyllischen Bauerngarten an, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.


Hier erfahren Sie mehr.

Arnis

Restaurant Schleiperle in ArnisWenn es um Fischrestaurants, Werften und romantische Stadtansichten geht, zählt die mit etwas über 300 Einwohnern kleinste Stadt Deutschlands zu den ganz Großen. Ein Spaziergang durch die Lange Straße und weiter auf dem Strandweg ist ebenso lohnend, wie ein Abstecher in die Schifferkirche mit ihren Votivschiffen.



Lindauhof

Landarztpraxis Lindau / LindauhofSeit 1986 wird in Kappeln und den umliegenden Schleidörfern die Fernsehserie „Der Landarzt“ produziert. Schauplatz ist der fiktive Ort „Deekelsen“, die Landarztpraxis befindet sich in dem im 16. Jahrhundert erbauten Gutshaus Lindauhof nahe der Straßen-/Eisenbahn-Klappbrücke über die Schlei in Lindaunis.

Süderbrarup – im Herzen Angelns

Rundgang durch das malerische SüderbrarupSüderbrarup ist die heimliche Hauptstadt Angelns – mehr als 3.800 Menschen leben auf dem Gemeindegebiet. Auf dem Marktplatz wird seit 1593 an jedem letzten Wochenende im Juli der Brarup-Markt gefeiert – das älteste Volksfest des Nordens. Das Faltblatt führt Besucher vom Thorsberger Moor über den Bahnhof bis zur Heiligen Quelle.

Flyer

Rieseby, Norby und Gut Hörst

Rundgang durch das idyllische Schleidorf RiesebyMit seinen Geschäften und gastronomischen Betrieben ist Rieseby das Herz der Halbinsel Schwansen. Die St. Petri-Kirche ist eine der schönsten Landkirchen in Schleswig-Holstein. Der Rundgang beginnt am Bahnhof und führt zum Alten Schulhaus, zur Kirche und der Mühle Anna nach Norby. Vorbei am Alten Pastorat und am Angelsee geht es zurück nach Rieseby.

Flyer

Thorsberger Moor: Der archäologische Rundweg in Süderbrarup

Thorsberger Moor in SüderbrarupAuf dem archäologischen Rundweg rund um das Thorsberger Moor in Süderbrarup erleben Sie eine idyllische Reise in die Vergangenheit. Entdecken Sie Relikte aus der römischen Kaiserzeit und entschwinden Sie während Ihrer Wanderung für einige Momente in die  Jahrhunderte nach Christi Geburt.

Diese Zeit ist durch den Austausch, aber auch die Konflikte und Auseinandersetzungen zwischen dem römischen Reich und germanischen Stämmen, wie den hier ansässigen Angeln, geprägt gewesen. Innergermanische Kämpfe waren ebenfalls an der Tagesordnung und führten letztlich im historischen Verlauf zu speziellen archäologischen Fundplätzen wie dem  Thorsberger Moor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann finden Sie weiterführende Informationen zur Geschichte des Thorsberger Moors in Süderbrarup auch online unter: www.thorsberger-moor.de