Flensburger Hofkultur: Tingvall Trio

In 36 Tagen

Auf einen Blick

Herzlich Willkommen zur 28. Flensburger Hofkultur! Wir freuen uns auf 13 abwechslungsreiche Veranstaltungen in neun historischen Höfen.

Klavier, Kontrabass, Schlagzeug: In dieser klassischen Besetzung gehört das Trio um den schwedischen, in Hamburg lebenden
Pianisten Martin Tingvall zu den führenden Ensembles Europas. Der mehrfache Echo-Preisträger Tingvall schreibt
traumhaft schöne, bisweilen von den Liedern seiner Heimat geprägte Melodien und entfaltet mit seinen beiden Mitspielern
das ganze Spektrum des Jazz. Das Tingvall Trio ist zum ersten Mal in seiner schon langen Laufbahn in Flensburg - ein absolutes
Highlight für das Höfe-Festival! Das südschwedisch-deutsch-kubanische, in Hamburg stationierte Ensemble präsentiert
leicht ins Ohr gehende Melodien, fesselnde Rhythmen, Lyrisches, das sich – eine hypnotische Sogwirkung entfaltend –
dynamisch zu ganz großen Emotionen steigert. Udo Lindenberg nannte den Pianisten Martin Tingvall den „Edvard Grieg des
Jazz“. Der Vergleich hinkt zwar, weil Tingvall Schwede ist – doch man versteht das Kompliment: Tingvall ist virtuos, unangestrengt,
melodieverliebt.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hof der "Dansk Centralbibliotek"
Norderstraße 59
24939 Flensburg
Deutschland

Webseite: www.flensburger-hofkultur.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.