Führung im Esprehmer Moor

In 2 Tagen

Auf einen Blick

Von dem ehemals 400 ha großen Hochmoor sind heute
nur noch ca. 38 ha übrig, die seit fünf Jahrzehnten unter
Naturschutz stehen. Zusammen bei einer sachkundigen
Führung mit dem Schutzgebietsbetreuer Jan-Eric Voß erkunden
wir das Moor, das einen Lebensraum für Feuchtheiden
und Torfmoose und dem hochmoortypischen Sonnentau
darstellt. Zu entdecken gibt es den Goldregenpfeifer, der
im Herbst gen Süden aufbricht oder die Krickente, die
ganzjährig im Esprehmer Moor anzutreffen ist.
Treffpunkt: Am nördlichen Infopunkt, Verlängerung vom
Borgwedelfeld, 24857 Borgwedel
Voranmeldung unter: https://www.naturparkschlei.de/tourismus-und-erholung/veranstaltungen/naturerlebnisse

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nördlicher Infopoint
Borgwedelfeld
24857 Borgwedel
Deutschland

Webseite: www.naturparkschlei.de/tourismus-und-erholung/veranstaltungen/naturerlebnisse

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.