© Charlyn Schröder

Heimat - Evi Niessner: MONDÄN

In 154 Tagen

Auf einen Blick

Evi Niessner singt mit herausragendem Talent das französische Chanson.

Evi Niessner mit ihrem Programm: MONDÄN

In ihrem neuen Bühnenprogramm feiert Evi Niessner das wilde Berlin der 20er Jahre. Mit Bubikopf und Püppi-Gesicht schien Evi Niessner wie einem Stummfilm entsprungen, aus dem sich unvermittelt ihr grandiose, wandelbare und asudrucksstarke Stimme in vollem Glanze erhebt.
Auf höchst vergnügliche Weise gibt die Schellack-Diseuse von komischen Gnaden siw moderne Frau von Welt, die La Garçonne nicht nur gelesen hat, sondern auch lebt.
Das Wesen extravagant, sinnlich und sehnsuchtsvoll zieht Evi Niessner das Publikum in einen wilden Wirbel und trifft damit genau den Ton, der die Berliner Luft der 20er Jahre so
unwiderstehlich macht. Berlin! So widersprüchlich und aufgekratzt wie eh und je, so lässig wie erregt, so altmodisch wie modern und vor allem ständig in Bewegung.
Evi Niessner öffnet mit MONDÄN das Tor zu dieser faszinierenden World of Weimar. Treten Sie ein! Das ist Cabaret à la Berlin bei Nacht – expressiv, verrucht und unwiderstehlich amüsant.

Termine im Überblick

Auf der Karte

HEIMAT - Raum für Unterhaltung
Auf der Freiheit
24837 Schleswig
Deutschland

Tel.: 04621-28218
Fax: 04621-22314
E-Mail:
Webseite: www.heimat-freiheit.de/spielplan/2021-10-09/evi-niessner-_-mondaen

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.