© Landestheater Schleswig-Holstein

Kulturherbst - Landestheater - "Hans im Glück"

In 71 Tagen

Auf einen Blick

Puppenspiel nach dem Märchen der Brüder Grimm

Als Lohn für sieben Jahre Arbeit bekommt Hans von seinem Herrn einen großen Klumpen Gold. Da dieser ihm auf seinem langen Heimweg allzu schwer wird, tauscht er ihn kurzerhand gegen ein Pferd ein. Von seiner Last befreit, reitet er glücklich dahin, bis das störrische Tier ihn abwirft. Er tauscht das Pferd gegen eine sanftmütige Kuh, die wiederum gegen ein Schwein und immer so weiter, bis er schließlich mit einem schweren Schleifstein dasteht. Was für ein Glück, dass dieser versehentlich in einen Brunnen fällt, sodass Hans seinen restlichen Heimweg ganz unbeschwert bestreiten kann.
Puppenspielerin Sonja Langmack hat sich das bekannte Volksmärchen vorgenommen, das die Geschichte von einem erzählt, der das Leben mit Leichtigkeit nimmt und dessen Glück sich nicht an seinen Besitztümern bemessen lässt. Das mag man einfältig finden oder aber sehr weise.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Landestheater Schleswig-Holstein - TraumInsel
Lollfuß 49-53
24837 Schleswig
Deutschland

Tel.: 04621-25989
E-Mail:
Webseite: www.sh-landestheater.de/stuecke/hans-im-glueck

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.