© Landestheater Schleswig-Holstein

SH Landestheater: 4. Sinfoniekonzert

In 9 Tagen

Auf einen Blick

4. Sinfoniekonzert

WAGNER II
Richard Wagner (1813–1883)
Vorspiel zur Oper DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG WWV 96

Unter dem Motto Wagner II eröffnet das 4. SINFONIEKONZERT mit dem Vorspiel zu Richard Wagners einziger komischer Oper, den MEISTERSINGERN VON NÜRNBERG.
Schon vier Jahre vor der Uraufführung der Oper wurde das Vorspiel bereits als eigenständiges Konzertstück, das die wesentlichen Themen der Oper überaus wirkungsvoll exponiert, aus der Taufe gehoben.
Der Plan war, nach dem Fiasko des TANNHÄUSERS einen leichten, heiteren Stoff zu vertonen, der Wagner – chronisch pleite – endlich den Durchbruch auf den großen Bühnen der Welt bescheren sollte.

Das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester spielt unter der Leitung des in Malaysia geborenen Dirigenten Harish Shankar, der derzeit 1. Kapellmeister am Meininger Staatstheater ist.
Shankars Konzerttätigkeit führte ihn neben dem Malaysian Philharmonic Orchestra in den letzten Spielzeiten mit zahlreichen Orchestern in ganz Europa zusammen, darunter das Kärntner Sinfonieorchester Klagenfurt, Royal Philharmonic Orchestra,
BBC Philharmonic und Bournemouth Symphony Orchestra in Großbritannien, Orchestre Philharmonique Royal de Liège, die Düsseldorfer Symphoniker, das Karlovy Vary Symphony Orchestra, Orquesta Sinfónica de Trujillo, Vaasa City Orchestra und Jyväskylä Sinfonia.

Besetzung
DIRIGENT
Harish Shankar

SOLIST
Kenichiro Kojima, Klavier

Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Landestheater Schleswig-Holstein - A.P. Møller Skolen
Fjordallee 1
24837 Schleswig
Deutschland

Tel.: 04621-25989
E-Mail:
Webseite: www.sh-landestheater.de/stuecke/4-sinfoniekonzert-22-23

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.