© Marco Borggreve

SHMF - Christoph Prégardien & friends - K63

Morgen

Auf einen Blick

Christoph Prégardien kommt nach Schleswig

Als einer der bedeutendsten lyrischen Tenöre ist Christoph Prégardien bekannt für seine klare und präzise Stimmführung sowie seine anrührende Textausdeutung und Diktion. Daneben versteht er es, sich in den menschlichen Kern einer Rolle zu begeben, wodurch er bei Publikum und Presse begeisterte Zustimmung erntet. Für den Festivalsommer hat der Tenor einige der beliebtesten Lieder von Franz Schubert wie »Erlkönig«, »Wandrers Nachtlied« oder »Im Frühling« ausgewählt. Die Violinistin Franziska Hölscher, der Cellist Jens Peter Maintz und der Pianist Daniel Heide sind die erstklassigen Instrumentalisten dieses Konzertes, das ganz im Stile der damals beliebten »Schubertiaden« gestaltet ist: So steht den Liedern unter anderem die hochvirtuose Cellosonate in a-Moll »Arpeggione« von Schubert gegenüber. In beschwingten Melodien und melancholischen Abgründen zeigt sich, wie Schuberts Liedschaffen in seine Kammermusik einfloss.

Veranstaltungsort: Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig

Informationen zu Tickets und zu den aktuellen Corona-Maßnahmen finden Sie unter: www.shmf.de


Termine im Überblick

Auf der Karte

Schleswig-Holstein Musik Festival
Einsiedelstraße 6
23554 Lübeck

Tel.: +49 451-38957-0
E-Mail:
Webseite: www.shmf.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.