Wie die Blume zur Biene kam

In 29 Tagen

Auf einen Blick

was unsere Gärten über Tierblumen und Blumentiere erzählen können

Bienen und Blumen brauchen einander – das wissen (nicht nur) die Imker und Gärtner. Wie kam es zu dieser engen Beziehung? Unsere Gärten mit ihren Blumen, Bäumen und Nutzpflanzen können darüber eine Menge berichten. Denn immer wieder finden sich Bienen, Schmetterlinge, Fliegen und Käfer an ihren Blüten ein. Entscheidend trägt die Modellreihe der (Tierblumen-)Blüten zum tieferen Verständnis bei; nicht weniger die Unterscheidung zwischen Blumentieren und anderen Blütengästen. Der Autor lädt mit Mikro- und Makrofotos zu einem blütenökologischen Gartenbummel ein.

Zufahrt mit PKW zur Veranstaltung erlaubt

Termine im Überblick

Auf der Karte

NEZ Maasholm im Vortragsraum
Exhöft-Seeberg 1
24404 Maasholm
Deutschland

Webseite: www.nez-maasholm.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.