Das Holm-Museum

Die Historie der Holmer Fischer

Fischer Ross am Holm in Schleswig

Seit 1992 befindet sich direkt am Eingang der Fischersiedlung Holm in der Süderholmstraße das Holm-Museum. Es befasst sich mit der bewegenden Geschichte der Holmer Fischer. Die Dauerausstellung zeigt historische Ansichten des Holms aus dem Bildarchiv des Stadtmuseums. Ein besonderes Highlight sind die Fotoaufnahmen von Ulrich Mack aus den 60er Jahren, seines Zeichens einer der bekanntesten, zeitgenössischen Fotokünstler Deutschlands. Seine Fotos der Fischersiedlung Holm transportieren durch die besondere Fototechnik ein sehr besonderes Ambiente.

Wer sich zuvor die schönen Häuser der Fischersiedlung im Freien angeschaut hat, kann im Holm-Museum dann noch tiefer in die beeindruckende Historie der Schleswiger Fischersiedlung eintauchen.

Impressionen aus Schleswig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.