© Shutterstock.com

Die Bevölkerungsbefragung

Teil 1: Online-Befragung - Schon abgeschlossen

Bereits in den Monaten August und September hat die OfS eine Online-Befragung durchgeführt, bei der die Einwohner der Region Schlei-Ostsee die Möglichkeit hatten, sich zum Thema Tourismusentwicklung zu äußern. Damit die Tourismusentwicklung im Einklang mit den Wünschen der Bevölkerung verändert werden kann, wurden bei der Befragung neben den positiven Effekten ganz gezielt auch die negativen erfragt. Hierbei stand die offene Meinungsäußerung im Fokus, sodass auf Grundlage der knapp 3.150 Befragungsbögen ein gutes erstes Stimmungsbild der Einheimischen eingefangen werden konnte.

© Shutterstock.com

Teil 2: Bevölkerungsworkshop - Ebenfalls abgeschlossen

Die Ostseefjord Schlei GmbH (OfS) ludt am 09. November 2021 um 17:00 Uhr zum Bevölkerungsworkshop nach Kappeln in die Alte Maschinenhalle ein, welcher durch die externe Agentur Project M begleitet und durchgeführt wurde. Die in der Online-Befragung ermittelten Wünsche, Anregungen und Anmerkungen stellten die Themenschwerpunkte des Bevölkerungsworkshops dar und sollten gemeinsam mit der Bevölkerung weiter aufgearbeitet werden. Ziel war hierbei eine bestmögliche Verbindung von Tourismusentwicklung und -akzeptanz innerhalb der Region, um somit die allgemeine Zufriedenheit sowie die Lebensqualität zu steigern.
Für die Teilnahme an dem Bevölkerungsworkshop war eine vorherige Anmeldung sowie die Einhaltung der 3G-Regeln zwingend notwendig. Teilnehmen konnte jeder aus der Region Schlei-Ostsee, auch wenn man vorher nicht an der Befragung teilgenommen hatte. Aufgrund der Platzkapazitäten wurde die Teilnahme auf eine Person pro Haushalt beschränkt. Wir konnten daher auch maximal lediglich 150 Personen am Workshop teilnehmen lassen; bei der Anmeldung galt das Prinzip "First come, first serve". Anmeldungen wurden über das unten stehende Kontaktformular, unter noemi.szymanowski@ostseefjordschlei.de oder über die Rufnummer 04621 8500515 entgegengenommen. Unterstützt und ermöglicht wurde diese Veranstaltung durch das finanzielle Engagement der Nospa.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.