Hechtmoor und Gehege Rehberg

Auf einen Blick

  • Start: Esmarksüderfeld
  • Ziel: Esmarksüderfeld
  • leicht
  • 7,08 km
  • 1 Std. 43 Min.
  • 11 m
  • 53 m
  • 34 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Durch Wald und Moor

Der Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Hechtmoor ist ein echter Geheimtipp für Abenteurer. Mit Bereitschaft, auch einmal nasse Wege zu betreten, bietet sich Ihnen ein Naturerlebnis vom Feinsten. Als kontrastreiche Ergänzung können Sie das Gehege Rehberg erkunden. Im Gegensatz zum Hechtmoor ist dieses Waldgebiet bewirtschaftet. Archäologisch Interessierte finden hier drei historische Langgräber.
Im Hechtmoor sind die Wege unbefestigt und teilweise sehr nass. Hier sind Gummistiefel empfehlenswert. Ein Abschnitt wurde mit Birkenstämmen befestigt. Teilweise behindern Äste und querliegende Bäume den Weg. Die Waldwege sind befestigt. Achtung beim Überqueren der L22!

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.