Dorfgeschichten: Wagersrott

Beschaulichkeit und ein tolles Festival

Schafe auf der Wiese in Wagersrott

Wagersrott ist eine kleine, ländliche Gemeinde in den Schleidörfern, welche circa von 230 Einwohnern bewohnt wird. Vermutlich setzt sich der Name aus den altdänischen Worten "wager" und "rott" zusammen, welches grob als "Wagenrodung" übersetzt werden könnte.

Das örtliche Heimatmuseum ist im schönen, aus der TV-Serie "Der Landarzt" bekannten Holländerhof untergebracht. Dort befindet sich eine sehenswerte volkskundliche Sammlung sowie ein wunderschöner Rosengarten, welcher von Rosenliebhabern für seine mehr als hundert historischen Rosenarten geschätzt wird.

Ein weiteres Highlight in Wagersrott ist das inzwischen über die Dorfgrenzen hinaus bekannte und dennoch ein Geheimtipp verbleibende, jährlich stattfindende Enzo Festival. Der Namensgeber Enzo Panozzo hat in idyllischer Lage ein Open Air Musikfestival etabliert, bei dem neben norddeutschen Musikern auch internationale Gruppen ein vielfältiges Programm präsentieren.

Impressionen aus Wagersrott

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.