Segeln an Schlei und Ostsee

Willkommen in der Wiege des Segelsports

Für Segler wartet zwischen Schleswig und Kappeln eine wunderschöne Landschaft – hohe saftig-grüne Wälder und weitläufige Felder, traumhafte Sonnenauf- und Untergänge, sternenklare Abende. Aber: Nicht nur die Natur zeigt sich hier von ihrer besten Seite, sondern auch die vielen kleinen Schleidörfer versprühen mit ihren Häusern in unmittelbarer Ufernähe und kunterbunten Gärten einen ganz besonderen Charme. An der Schlei ist der Weg das Ziel, denn nicht nur die sehr unterschiedlichen Windverhältnisse machen dieses Segelrevier so besonders, sondern auch die unterschiedlichen Passagen lassen den Törn unvergesslich werden.

Ob Sie „immer um viertel vor“ die imposante, historische Klappbrücke in Lindaunis passieren, vorbei am Heringszaun in Kappeln fahren oder am Leuchtturm in Schleimünde entlang kreuzen, bis vor Ihnen die Ostsee liegt – hier vergessen Sie garantiert die Hektik des Alltags und können einen entspannten Segelurlaub erleben. Was Sie bei der Anreise mit dem Boot beachten sollten, finden Sie bei unseren Anreisemöglichkeiten. Die Bekanntmachungen für Seefahrer für den Fall von Brückensperrungen finden Sie auf dieser Seite.

Auch dann, wenn Sie nicht im Besitz eines eigenen Segelboots sind, können Sie in den Genuss einer Bootsfahrt kommen. Einige lokale Anbieter bieten auch Schiffe an, die gechartert werden können oder sie machen mal eine Tages-Schnupperfahrt zwischen Damp und Schleimünde wie z. B. auf der Segelyacht "Offline". Ebenso spannend kann eine Fahrt mit dem Traditionssegler sein. Auch auf der Segelyacht "Nike" mit Liegeplatz im Ostseeresort Olpenitz können Sie ebenfalls Halb- und Ganztages-Segeltörns auf die Schlei und Ostsee unternehmen.

Impressionen unserer Aktivitäten zu Wasser

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.