Eindrücke aus der Pedalenperspektive

An die Schlei in die goldene Mitte zwischen Nord- und Ostsee zu reisen, ist immer ein schönes Erlebnis. Da die meisten unserer Gäste mit dem eigenen PKW anreisen, ist es vor Ort eine tolle Idee, einen Perspektivwechsel zu vollziehen, sich auf das Fahrrad zu schwingen und das kunterbunte Naturparadies zu entdecken.

Im Mai warten die duftenden, gelben Rapsfelder, die Sie mit allen Sinnen wahrnehmen und einen besonders schönen Kontrast zu der stark maritim geprägten Region geben. Ganzjährig prägen die malerischen Dörfer das Landschaftsbild rund um Schlei und Ostsee. Das Reetdachdorf Sieseby zeigt hierbei einen typisch norddeutschen Charakter, während man in Waabs oder Langholz vor allem die besondere Ostsee-Kulisse mit tollen Küstenpanoramen auf sich wirken lässt.

Die Geltinger Bucht präsentiert sich aus der Fahrradperspektive hingegen besonders naturverbunden. Hier lädt das Naturschutzgebiet Geltinger Birk zu einer Radtour ein, um mit einer umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt in Berührung zu kommen. Auch rund um die Mühle Charlotte und den Leuchtturm Falshöft lässt es sich wunderbar mit dem Fahrrad fahren.

In den beiden Schleistädten Schleswig und Kappeln kommen zur natürlichen Atmosphäre noch Kulturaspekte zum Tragen. So radelt man rund um Schleswig stets an der Schlei entlang und begibt sich in Haithabu auf die Spuren der Wikinger. Schleswigs Fischersiedlung Holm oder die beschauliche Altstadt mit niedlichen, kleinen Gassen eignet sich ebenfalls für einen Abstecher mit dem Fahrrad.

Auch in Kappeln steht die Fischrei im Fokus. Gehen Sie dieser Stadt ins Netz, so sind es auch hier vor allem die kleinen Gassen, das Hafenviertel oder auch der Museumshafen, die ein schönes Ziel einer Fahrradtour sind.

Möchten Sie einmal "Schlei-Rund"? Für eine Umrundung der Schlei per Drahtesel oder E-Bike können Sie entweder dem Wikinger-Friesen-Weg folgen oder Sie kombinieren unsere Radrouten "Wikingertörn", "Schlemmertörn", "Schleiufertörn" und "Heringstörn".

Impressionen unserer Aktivitäten an Land

Tipps für Ihre Fahrradtour

Fahrradrouten

Hier finden Sie unsere Fahrradrouten (auch "Thementörns" genannt) und können sich zu den einzelnen Strecken informieren.

Ich will mehr wissen

Fahrradrouten bei Komoot

Damit Sie auf unseren Wegen ganz flexibel und unkompliziert mit dem Samrtphone navigieren oder Ihre Fahrt aufzeichnen können, besteht für Sie die Möglichkeit, unsere Routen in der App "Komoot" anzuschauen und zu speichern.

Zu den Routen bei Komoot

Fahrradverleiher

Sie möchten ein Leihfahrrad (z. B. das Schleifahrrad)? Kein Problem, unsere Fahrradverleiher helfen Ihnen gern weiter.

Ich will mehr wissen

Ochsenweg

Der 245 Kilometer lange Ochsenweg führt von Flensburg über Schleswig und Rendsburg bis nach Wedel bei Hamburg. Sein Ursprung liegt im 19. Jahrhundert und führt Sie in die Altstadt Schleswigs zum Sankt Johanniskloster sowie zum dortigen Bibelgarten und zur Waldemarsmauer am Danewerk.

Ich will mehr wissen

Ostseeküstenradweg

Im Norden Flensburg, im Süden Lübeck und in der goldenen Mitte die Halbinsel Schwansen - das ist der Ostseeküstenradweg.

Ich will mehr wissen

Schleichwege

Diese schönen Pfade kennen Sie bestimmt noch nicht...

Ich will mehr wissen

Wikinger-Friesen-Weg

Begeben Sie sich zwischen Nord- und Ostsee auf die Spuren der Wikinger und Friesen.

Ich will mehr wissen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.