Dorfgeschichten: Damp

Das Resort an der Ostsee

Netzausleger in Damp an der Ostsee

Das heutige Ostsee Resort Damp wurde 1973 eröffnet. Das ursprünglich rein touristisch ausgerichtete Resort entwickelte sich noch während der Bauzeit zu einem Areal mit touristischem und klinischem Teil, denn es entstand neben einem Hotel und Ferienhäusern auch ein Rehabilitationszentrum, welches durch seine Lage an der Ostsee bis heute eine Führungsrolle in Deutschland spielt.

Auch touristisch entwickelt sich das Resort stetig weiter. Neben den vielseitigen Unterkünften und dem schönen Ostseestrand gibt es in Damp noch das Entdeckerbad mit Meerwasser und das Fun & Sport Center für eine vielseitige Freizeitgestaltung, auch bei Schietwetter.

Bootseigner finden in Damp an 14 Stegen und 365 Liegeplätzen ebenfalls einen Platz an der Sonne. Sehr idyllisch ist das Gut Damp, welches im Jahr 1595 im Renaissance-Stil erbaut worden ist. Die prunkvolle, zehn Meter hohe Eingangshalle erweckt einen tollen Eindruck. Wunderschöne Stuckarbeiten und Möbel aus der Zeit um 1700 fügen sich optimal in das Domizil ein. Auch der Garten ist im Barockstil ein echter Hingucker.

Impressionen von der Halbinsel Schwansen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.