© Shutterstock.com

Aktiver Klimaschutz an Schlei und Ostsee

Suchen Sie eine Unterkunft?

07.03.2024
-
14.03.2024

Wie wir uns für den Klimaschutz engagieren

Wald an Schlei und Ostsee© Ostseefjord Schlei GmbH/Henrik Matzen

Als regionale Marketinggesellschaft und Tourismusorganisation sind wir mit der Förderung des Tourismus in der Region betraut. Der Naturpark Schlei e.V. befindet sich inmitten dieser Region und setzt sich unter anderem für den Erhalt und die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen für eine abwechslungsreiche Pflanzen- und Tierwelt ein. Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Landschaft spielen hierbei eine zentrale Rolle. Bereits seit mehreren Jahren arbeiten der NPS und die OfS gemeinschaftlich an einem nachhaltigen Regionsbild, in dem Naturtourismus ganz vorne steht.

Eine Rolle spielt hierbei auch der Klimawandel, dessen Auswirkungen spürbarer werden. Weltweit lassen sich fünf bis acht Prozent der Treibhausgasemissionen auf den Tourismus zurückführen. Wir als OfS sind seit 2018 zertifizierte Nachhaltige Reiseregion. In den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt der nachhaltigen Ausrichtung auf dem Naturschutz. Dies wurde durch die Kooperation mit dem Naturpark Schlei e.V. ermöglicht und 2021 mit dem zweiten Platz beim ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Im Zuge der nachhaltigen Ausrichtung rückt auch der aktive Klimaschutz immer mehr in den Fokus. Ein Ziel ist natürlich, die An- und Abreise mit umweltverträglicheren Mobilitätsformen zu stärken. Jedoch wird auch hierdurch ein emissionsfreier Urlaub noch nicht vollständig realisiert werden können. Daher möchten wir aktiv etwas zum Schutz des Klimas beitragen. Wir stellen Ihnen weiter unten unsere Maßnahmen vor.

Unsere Klimaschutzmaßnahmen

Aufforstung durch Spenden

Über unsere Website buchen Gäste direkt ihre Unterkunft und werden im Anschluss darauf hingewiesen, dass wir uns hier aktiv für den Klimaschutz einsetzen. Es wird ihnen angeboten, mithilfe einer freiwilligen Spende die Arbeit des Naturpark Schlei e.V. zu unterstützen. Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine direkte Kompensation, jedoch trägt jede Spende zur Verbesserung der Klimabilanz bei. Dies soll jährlich mit Projektzahlen über die Internetseite des Naturpark Schlei e.V. auch so veranschaulicht werden. Als erstes Projekt wurde hierfür ein Aufforstungsvorhaben ausgewählt. In Brodersby-Goltoft könnte somit ein kleiner Wald aus regionalen Baumarten entstehen.

Bei der Fläche handelt es sich um knapp einen Hektar Land (auf dem Foto zu sehen), auf dem ein Laub-Mischwald angepflanzt werden soll, welcher über die Jahre hinweg wachsen und CO2 binden soll. Es wurden in Abstimmung mit einer zertifizierten Baumschule regionstypische Laubarten ausgewählt. Damit der durchschnittliche CO2-Ausstoß eines Gastes kompensiert werden kann, bedarf es der Pflanzung von sechs Bäumen (hierbei handelt es sich um Hochrechnungen aufgrund von Durchschnittswerten). Für den Schutz der Bäume sorgt ein Wildzaun, welcher vor der ersten Pflanzung um das gesamte Areal errichtet wird. Dieser schützt die jungen Bäume vor Damwild.

Ich möchte auch spenden

Aufforstung durch "Buchungs-Euro"

Da uns bewusst ist, dass jede Übernachtungsbuchung auch zu einem erhöhten CO2-Ausstoß führt, haben wir einen sogenannten "Buchungs-Euro" eingeführt. Das bedeutet: Für jede bei uns getätigte Buchung aus dem Jahr 2022 geben wir einen Euro in das Aufforstungsprojekt in Brodersby-Goltoft. Dadurch ist schon eine nette kleine Grundlage für das Projekt entstanden.

Auch 2023 werden wir den Buchungs-Euro fortführen und sind gespannt, was wir gemeinsam mit unseren Gästen erreichen können!

Jetzt erst recht Urlaub bei uns buchen

Weitere Ideen

Wir arbeiten natürlich mit Hochdruck an weiteren Ideen, wie wir uns für den Klimaschutz einsetzen können, die wir hier für Sie veröffentlichen werden.

Ich habe eine freie Fläche und möchte diese Aufforsten

Mehr zur Nachhaltigkeit an Schlei und Ostsee

Aktiver Klimaschutz

© Shutterstock.com

#Bewussthier - Nachhaltiger Urlaub

© Ostseefjord Schlei GmbH/Fotografie Ingo Lau

Der Bonuspass

© Ostseefjord Schlei GmbH/Sinnlicht Fotografie

Du.Hier.Wir.

Du.Hier.Wir.

© Ostseefjord Schlei GmbH/Janine Skroblin

Nachhaltige Reiseplanung

© Shutterstock.com

Naturpark-Partner werden

© Shutterstock.com

Regionale Produkte

© Feinheimisch/Henrik Matzen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.