Die Schlei mit dem Kanu entdecken

Die Schlei-Ostsee-Region vom Wasser aus entdecken

Kanu fahren auf der Schlei in Lindaunis
Kanufahren auf der Schlei
Kanutour Event Nature

Es gibt viele Möglichkeiten, die Schleiregion vom Wasser aus zu entdecken. Man kann sich entweder auf einem Ausflugsschiff mitnehmen lassen oder selbst sportlich aktiv werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kanutour? Hierbei erwartet Sie ein besonderes Naturerlebnis auf dem Wasser, denn mit dem Kanu spüren Sie jede Wasserbewegung und in direkter Ufernähe können Sie die abwechslungsreiche Natur erleben.

Die Umgebung der Schlei bietet vielseitige Möglichkeiten für eine Kanutour. Die Kanuverleiher in der Region stehen Ihnen bei der Planung Ihres Ausflugs gern mit Rat und Tat zur Seite. Sowohl die Boote, als auch alle benötigten Utensilien werden für Sie an den gewünschten Startpunkt gebracht. Bevor es auf das Wasser geht, erhalten Sie eine fachkundige Einführung in den Kanusport und wertvolle Hinweise sowie eine Sicherheitsausrüstung für eine entspannte Fahrt auf dem gewählten Gewässer. Wenn Sie in Ihrem Urlaub zum ersten Mal mit einem Kanu in Berührung kommen, ist es aufgrund des Wellengangs auf der Schlei empfehlenswert, die Nebenläufe für die Premierenfahrt zu nutzen. Passend für den Anfang sind zum Beispiel das Haddebyer und das Selker Noor bei Schleswig oder auch die Passage zwischen Loit und Füsing auf der Loiter und Füsinger Au (15 Kilometer Streckenlänge). Wenn Sie bis nach Winningmay paddeln, endet die Tour mit einer kurzen Schleipassage. Unser Tipp: Richten Sie sich bei der Tourenplanung immer nach der Windrichtung. Fahren Sie auf dem Hinweg am besten gegen den Wind, sodass Sie einen entspannten Rückweg vor sich haben, falls Sie keine Einzelstrecke nutzen.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, eine mehrtägige Kanutour zu unternehmen und so die wunderschöne Schleilandschaft vom Wasser aus zu erleben. Eine mögliche Langstrecke führt zum Beispiel von Schleswig bis nach Schleimünde und zurück, was bei einem entspannten Tempo etwa eine Urlauswoche füllt. In den vielen kleinen Dörfern direkt an der Schlei werden zahlreiche Möglichkeiten zum Zelten oder für eine Übernachtung in Ferien-unterkünften geboten.

Impressionen unserer Aktivitäten zu Wasser

Zusätzliche Hinweise zur Schlei

Strömungen

Die Strömungsgeschwindigkeit der Schlei ist in der Regel sehr gering. Diese Charaktereigenschaft macht die Schlei zu einem idealen Wassersportrevier und schafft dadurch auch sehr gute Bedingungen für Kanu- und Kajakfahrer.

Der Strom der Schlei folgt dem Fahrwasserverlauf und setzt bei fallendem Wasser auslaufend und bei steigendem Wasser einlaufend. In den Engen der Schlei können Strömungsgeschwindigkeiten von bis zu 4 Knoten auftreten. Je nach Strömung kann es auch auf der Schlei eine Herausforderung sein, schnell zu segeln. Da jedoch die Bodentreibung in flachen Gewässern den Strom stärker bremst als in tiefen, hat man gerade an den flachen Stellen der Schlei den Vorteil, dass man scheller segeln kann, wenn der Strom entgegen kommt.

Wasserstand

Der Wasserstand von Schlei und Ostsee stehen durch ihre Verbindung in direktem Zusammenhang zueinander. Allerdings können stürmische Winde aus Nordosten den Wasserstand um einen bis eineinhalb Meter ansteigen lassen. Stürmische Winde aus Südwesten können den Wasserstand der Schlei hingegen um ebenfalls bis zu einen Meter senken.

Einsetzstellen

Die Website www.flussinfo.net hat verschiedene Informationen zu den Einsetzstellen und anderen wichtigen Punkten zum Kanufahren auf der Schlei gesammelt.

Hinweis: Da uns diese Seite nicht gehört, können wir keine Garantie oder Angabe über die Aktualität der Daten machen. Einige der Informationen zum Ostseeresort Olpenitz sind daher leider nicht ganz aktuell.

Ich will mehr wissen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.