© Schleswiger Speeldeel

Achtertüksche Süsters

Heute

Auf einen Blick

Achtertüksche Süsters

Drei Schwestern, Judith, Eva und Christin treffen nach dem Unfalltod des Vaters im Haus des Verstorbenen zusammen, um sich mit dem Nachlass auseinander zu setzen.

Judith, die „Älteste“, Ärztin, kann die Projekte Ihres Mannes nicht mehr finanzieren, Eva, Mutter von drei Kindern, Lebefrau mit finanziellen Engpässen und Christin, die Jüngste, mit Kontakt zum Vater bis zu dessen Tod, treffen in der Wohnung des Vaters zusammen.

Hin- und hergerissen zwischen finanziellen Nöten, verbindenden Erinnerungen aus der Kindheit, lang aufgestautem Misstrauen, wiederauflebendem Groll aber auch Vertrautheit aus der Kindheit, lassen die „dree Süsters“ mental hitzige Wortgefechte entstehen, denen man sich im Verlauf nicht entziehen kann.

Eine hinreißende Geschichte um Zuneigung und Vertrauen, aber auch um Egoismus, Enttäuschung und Missgunst.

Tickets können sie unter der Internetseite erwerben:
www.speeldeelticket.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Uns lütt Theoter
Friedrichstraße 60a (Hinterhof)
24837 Schleswig
Deutschland

Webseite: www.schleswiger-speeldeel.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.