Integrierte Station Geltinger Birk

Auf einen Blick

  • Nieby

Die Integrierte Sation Geltinger Birk.

Zusammen mit den Mitarbeitern der Station arbeiten Menschen aus der Region und von unterschiedlichen Verbänden und Institutionen an der nachhaltigen Entwicklung der schönsten Küstenabschnitte und der natur-touristischen Entwicklung der Region. Über den Förderverein der Station bieten zertifizierte Landschaftsführer Touren über die Birk und zu den Wildpferden an. Radtouren mit Besichtigung von Leuchtturm und historischer Plätze auf der Birk und Nachwanderungen zu den seltenen Laubfröschen und Rotbauchunken sind ebenfalls im Angebot. Von der Station werden Keschertouren an den Strand angeboten. Planwagenfahrten zu den Wildpferden sind möglich.

Auf der Birk kann man zu jeder Jahreszeit Natur pur erleben. Abseits von Straßen und dem Lärm des Alltags kann man sich hier ganz den vielfältigen Natureindrücken hingeben. In der Station informiert ab Ostern 2018 eine neue kompakte und informative Ausstellung, über die Geschichte und Entwicklung der Geltinger Birk. Das Stationsgebäude bietet neben der Ausstellung Büro- und Begegnungsräume für die Mitarbeiter und interessierten Besucher. Vorträge werden regelmäßig im Dorfgemeinschaftsraum gehalten. In der Station wohnen jedes Jahr drei junge Menschen, die hier ein freiwilliges ökologisches Jahr ableisten. Viele der über 30 Teilnehmer des FÖJs sind inzwischen selbst im Naturschutz tätig.

Die Integrierte Station Geltinger Birk ist eines der ersten öffentlichen Gebäude in der Region, das schon seit 2003 mit Holzpellets beheizt wird. Weiterhin soll in diesem Jahr eine Ladestation für E-Mobile am Stationsparkplatz am Strand in Falshöft installiert werden.

Auf der Karte

Integrierte Station Geltinger Birk
Falshöft 11
24395 Nieby
Deutschland

Tel.: 04643 1860910
E-Mail:
Webseite: www.geltinger-birk.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.