Museum "Satruphuus"

Auf einen Blick

  • Rüde

Das Museum Satruphuus in Mittelangeln.

1846 wurde das heutige Museum "Satruphuus" als Hökerei gebaut. Seit 1978 ist in dem Gebäude die Bilderausstellung mit 300 reproduzierten Bildern des Ortes beheimatet. Nach der Gründung des Vereins 1978 wurden zur Erhaltung des Museums die Exponate zu den Themen Handel, Handwerk und Industrie nach mehrfacher Erweiterung der Ausstellungsräume auf drei Etagen präsentiert. Die Geschichte der Firma Redlefsen, der Satruper Bahnhöfe sowie die originale Kirchturmuhr von 1903 laden zum Spaziergang durch alte Zeiten ein. Altes Handwerkswerkzeug, Waagen und der Webstuhl geben einen Einblick in die Vergangenheit der Arbeitsmethoden.

Der Eintritt ist frei.

Auf der Karte

Museum "Satruphuus"
Flensburger Straße 8
24986 Rüde
Deutschland

Tel.: 04633 9687733
E-Mail:
Webseite: www.satruphuus.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.