Danevirke - Museum am UNESCO-Welterbe

Auf einen Blick

  • Dannewerk

Das UNSESCO-Welterbe Museum Danevirke in Dannewerk.

Das Danewerk ist das größte archäologische Denkmal Nordeuropas. Die ersten Verteidigungswälle wurden um 650 errichtet. Bis um das Jahr 1200 wurden insgesamt 30 Kilometer Wälle zwischen Hollingstedt an der Treene und dem Windebyer Noor angelegt.

Das Museum enthält eine Ausstellung zur gigantischen Wallanlage "Danewerk" aus der Eisen- und Wikingerzeit. Der archäolgische Park vor dem Museum umfasst einige der markantesten Stätten des UNESCO-Welterbes Haithabu-Danewerk. In einer weiteren Ausstellung wird die Geschichte der dänischen Minderheit Schleswig-Holsteins von 1864 bis heute präsentiert.

Auf der Karte

Danevirke Museum
Ochsenweg 5
24867 Dannewerk
Deutschland

Tel.: 04621 37814
E-Mail:
Webseite: www.danevirkemuseum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.