Gammelby: Von der Großen Breite nach Eckernförde

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Am Holm
  • Ziel: Parkplatz Am Holm
  • schwer
  • 22,10 km
  • 5 Std. 24 Min.
  • 61 m
  • 24 m
  • 60 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Von der Großen Breite nach Eckernförde

Auf dieser ausschweifenden Runde durch die herrliche Naturlandschaft lernen Sie die Dörfer Kosel, Gammelby und Kochendorf kennen. Die Strecke verläuft zwischen der „Großen Breite” und dem Windebyer Noor überwiegend auf asphaltierten Wegen.

Auf Ihrem Weg durch die schöne Schlei-Landschaft folgen Sie zwischen Kochendorf und dem Windebyer Noor dem historischen Osterwall, einem Zeugnis aus der Wikingerzeit. Eine Infotafel verrät Ihnen mehr über die geschichtlichen Hintergründe. Am Ufer des Windebyer Noors stehen Sie an einem großen Binnensee, der einst mit der Ostsee verbunden war. Weiter geht es über Gammelby nach Kosel mit seiner altertümlichen St. Laurentius Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Über einen kleinen Abstecher haben Sie die Gelegenheit, dem Bültsee einen Besuch abzustatten und wenn Sie mögen, darin zu baden. Sind Sie in Weseby wieder an der Schlei angekommen, ist es nun nicht mehr weit bis zu Ihrem Ausgangspunkt.


Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.