Zu Besuch beim Riesen von Ulsnis

Auf einen Blick

  • Start: Schleidörferstraße 33
  • Ziel: Schleidörferstaße 33
  • leicht
  • 4,23 km
  • 1 Std. 3 Min.
  • 18 m
  • 24 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Wo der Landarzt den Riesen trifft

Schöne Wege, kurze Strecke, herrliche Aussichten und skurrile Geschichten – diese Kombination erwartet Sie auf unserer Rundwanderung um Ulsnis. An warmen Tagen lockt außerdem der kleine Strand Hagab am Ufer der Schlei.

Am Startpunkt der Tour erfahren Sie erstmal die Geschichte vom Riesen von Ulsnis. Der lebte nämlich einst am Ufer der Schlei. Bei einer Streiterei mit seinem Sohn, der am gegenüberliegenden Ufer lebte, bewarfen sich beide mit gewaltigen Steinen, bis beide tödlich verwundet zu Boden stürzten. Der Alte stürzte mit dem Kopf in die Schlei und hinterließ dabei das Gunnebyer Noor – auf einer Landkarte können Sie den Abdruck seines Kopfes gut erkennen. Im Andenken an den Riesen steht heute eine Statue im Dorf.

Von hier aus schlendern Sie dann über weite Wiesen bis zum Ufer der Schlei. Vom Strand Hagab aus verläuft ein Wanderweg am schilfbestandenen Ufer entlang, bis die Route wieder ins Inland abknickt. Auf dem Rückweg nach Ulsnis lohnt sich noch ein Besuch der Kirche St. Wilhadi.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.