Füsinger Au: Natur an Fluss & Schlei

Auf einen Blick

  • Start: St. Marienkirche in Kahleby
  • Ziel: St. Marienkirche in Kahleby
  • schwer
  • 23,99 km
  • 5 Std. 55 Min.
  • 87 m
  • 29 m
  • 60 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Natur an Fluss und Schlei

Diese ausgedehnte Tour über 24 Kilometer bietet Ihnen eine einzigartige und abwechslungsreiche Naturkulisse gespickt mit sehenswerten Kirchen und jeder Menge Schlei-Idylle. Wenn Ihnen 24 Kilometer zu lang sind, können Sie sich auch dafür entscheiden, nur die nördliche oder südliche Runde zu gehen. Der Startpunkt in Kahleby liegt dafür ideal.

Von der St. Marien Kirche zu Kahleby wandern Sie nordwärts entlang der schönen Füsinger Au und auf dem Bahndamm der ehemaligen Kreisbahn. Wenn Sie Lust haben, können Sie im Nachgang die Füsinger Au mit einem Kanu hinabfahren und sich von der Strömung mitreißen lassen. Der Kanuverleih Feldmann hält im östlich gelegenen Goltoft Boote für Sie bereit. Nach einem kleinen Waldstück überqueren Sie die Au und kehren bei Scholderup wieder über die Felder nach Kahleby zurück.

Die südliche Route bringt Sie an die Schlei. In Moldenit erwartet Sie eine sagenumwobene Feldsteinkirche, wo der Teufel höchstpersönlich einem Brautpaar sein Glück vereiteln wollte. An den ehemaligen Zuckerteichen und im Naturschutzgebiet Reesholm können Sie viele Arten von Wasservögeln beobachten, dann geht es wieder zurück über die hübsche Wassermühle Schaalby, die zur Besichtigung offen ist.


Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.